ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.30 Uhr
Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.30 Uhr
Samstag
08.00 - 12.00 Uhr

NOTFÄLLE

062 751 11 51
Weitere Informationen

ANFAHRT

So finden Sie uns.

ANSTECKUNG VERMEIDEN

Hände waschen
Viren können auf Oberflächen wie Türgriffen und Telefonen bis zu zwei Stunden überleben. Waschen Sie sich deshalb regelmäßig und sorgfältig die Hände mit genügend Seife.

Hygienisch husten
Wenn Sie husten oder niesen müssen, ist die „Hand vor den Mund“ nicht sinnvoll, weil von den Händen die Erreger überallhin verteilt werden. Besser ist es in die Armbeuge zu husten oder den Mund und die Nase mit einem Taschentuch zu bedecken. Werfen Sie das Tuch nach einmaligem Gebrauch in einen bereitgestellten Plastiksack. Wenden Sie sich beim Husten von anderen Personen ab.

Nase putzen
Verwenden Sie Einmaltaschentücher, die Sie wirklich nur einmal benutzen und sofort in einem bereitgestellten Plastiksack entsorgen. Danach die Hände waschen.

Regelmässig lüften
Lüften Sie regelmäßig. Das reduziert die Keimbelastung in der Luft und verhindert das Austrocknen Ihrer Schleimhäute, die sie zur Abwehr brauchen.

Menschenversammlung vermeiden
Vermeiden Sie großes Gedränge und Menschenansammlungen. Bleiben Sie zu Hause, wenn es sich einrichten lässt, und fahren Sie lieber Fahrrad statt Bus oder Tram.

Immunsystem stärken
Gesunde Ernährung mit viel Frischkost, Bewegung an der frischen Luft, Stress vermeiden, Nicht rauchen, Präparate die das Immunsystem stärken einnehmen.