ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.30 Uhr
Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.30 Uhr
Samstag
08.00 - 12.00 Uhr

NOTFÄLLE

062 751 11 51
Weitere Informationen

ANFAHRT

So finden Sie uns.

BEINE ENTLASTEN

Schwere Beine, Schmerzen, angeschwollene Knöchel und nächtliche Krämpfe sind die ersten Anzeichen einer chronischen Veneninsuffizienz. Die Beachtung einiger einfacher und leicht umzusetzender Ratschläge erlaubt eine wirksame Linderung der ersten Symptome.

  • Schlafen Sie mit leicht hoch gelagerten Beinen.
    Vermeiden Sie heisse Bäder, Saunabesuche, längere Sonnenbäder sowie die Enthaarung mit heissem Wachs.
  • Duschen Sie Ihre Beine nach dem Waschen kalt ab.
  • Bewegen Sie Beine und Füsse wenn Sie sitzen, stehen Sie von Zeit zu Zeit auf, um einige Schritte zu gehen, falls Sie über längere Zeit eine sitzende oder stehende Tätigkeit ausüben.
  • Tragen Sie keine zu enge Kleidung.
  • Wählen Sie den richtigen Sport: Schwimmen, Wandern, Joggen, Radfahren, Tanzen oder Golfspiel fördern den venösen Rückfluss.
  • Vermeiden Sie überflüssige Kilos und kämpfen Sie gegen Verstopfung. Essen Sie viele Ballaststoffe (Gemüse, Früchte) und trinken Sie mindestens anderthalb Liter Wasser pro Tag.
  • Massieren Sie Ihre Beine so oft wie möglich vom Fuss zum Schenkel hin.
  • Flug- und längere Carreisen nur mit Kompressionsstrümpfen.
  • Venenstärkende Gels und Kompressionsstrümpfe lindern die Beschwerden: Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.