ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.30 Uhr
Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.30 Uhr
Samstag
08.00 - 12.00 Uhr

NOTFÄLLE

062 751 11 51
Weitere Informationen

ANFAHRT

So finden Sie uns.

CHECKLISTE REISEAPOTHEKE

Checkliste Reiseapotheke - Apotheke Aarburg
Der Umfang und die Auswahl der Reiseapotheke richten sich nach Reiseziel, Reiseart, Entfernung und natürlich nach den persönlichen Bedürnissen.
Lassen sie sich beraten!

Instrumente
Fieberthermometer, Schere, Pinzette, Zeckenzange, Einweghandschuhe, Sicherheitsnadeln

Verbandsmaterial, Unfall
Wundschnellverband, Gazebinde, elastische Binde, Gazekompressen, Verbandklammern

Desinfektionsmittel
Bepanthen plus, Betadine

Verstauchung, Prellung
Diclac Lipogel, Perskindol cool, Dermaplast Kältebeutel

Leichte Verbrennung / Sonnenbrand
Bepanthen Schaumspray, Bepanthen plus creme, Stilex Fluigel

Reisekrankheit, Uebelkeit
Schiff, Flugzeug, Auto: Itinerol B6, Trawell Kaugummi

Sonnenschutz / Après soleil
Hohen Schutzfaktor anwenden!! Daylong oder Avène Produkte

Sonnenallergie vorbeugen
Calcium Sandoz Sun & Day (1 Woche vor Abreise beginnen) und / oder Cet Eco (= Antiallergikum) einnehmen

Insekten
Vor dem Stich: Anti Brumm
Nach dem Stich: Fenipic

Allergie, Heuschnupfen
Claritine

Fieberblasen
Zovirax lip, Aciclav

Lippenschutz
Bepanthen Lipstick, Daylong Lipstick

Haut- Fusspilz
Lamisil Pedisan

Magen- Darm
Übelkeit, Erbrechen: Motilium lingual
Durchfall: Imodium lingual, Bioflorina; Elektrolytersatz: Normolytoral
Verdauungsbeschwerden: Spasmo Canulase
Krämpfe: Buscopan
Verstopfung: Dulcolax (nur kurzfristig anwenden)
Magenübersäuerung: Riopan, Pantozol control

Erkältung / Grippe
Nase: Nasosan Nasenspray
Husten: Pulmofor Kapseln
Halsweh: Mebucaine Lutschtabletten

Schmerzen, Fieber
leichte Schmerzen, Fieber: Panadol; stärkere Schmerzen: Algifor forte

Schlaflosigkeit
Ein- / Durchschlafmittel: Benocten, Valverde Schlafdragées, Ohropax

Augenentzündung
rote, tränende Augen: Visine classic
trockene Augen: Visine trockene Augen

Verschiedenes
Wasserentkeimungstabletten: Micropur
Präservative: Ceylor Gold
Blasen: Compeed Blasenpflaster
Muskelkater: Perskindol
Eventuell Reserveantibiotikum (Rezeptpflichtig!)
Vom Arzt verordnete Dauermedikamente in genügender Menge

Weitere Informationen und Tipps

Schützen Sie Medikamente vor Hitze, Licht und Feuchtigkeit. Lassen sie deshalb Medikamente nicht am Strand oder im Auto liegen.
Nehmen Sie Medikamente immer in der Originalverpackung mit, damit Sie sie nicht verwechseln können.
Tabletten sind haltbarer und leichter mitzunehmen als flüssige Arzneimittel.
Medikamente immer im Handgepäck transportieren.
Tragen sie bei langen Reisen spezielle Kompressionsstrümpfe zur Thromboseprophylaxe und gegen geschwollene Beine.
Informative Website: www.safetravel.ch
Informieren sie sich rechtzeitig vor Abreise über die obligatorischen und empfohlenen Impfungen ihres Zielortes, sowie über eine eventelle notwendige Malariaprophylaxe.

Das Team der Apotheke Aarburg gibt Ihnen gerne Auskunft